Warum singen wir für das Klima?

Der Klimawandel ist kein Problem, das weit in der Zukunft liegt. Er findet bereits statt. Jedes Jahr sterben hunderttausende Menschen aufgrund von Überflutungen, Dürren, Hurrikanen oder anderen Katastrophen, die Folgen des Klimawandels sind. Die meisten dieser Katastrophen finden in den sowieso schon benachteiligten Regionen unseres Planeten statt. Für die dort lebenden Menschen ist das doppelt ungerecht: Denn sie tragen kaum einen Anteil am Klimawandel, leiden aber bereits jetzt unter den teils dramatischen Folgen. Die industrialisierten Länder allerdings sind die Hauptverursacher des Klimawandels und daher verantwortlich dafür!

Die nächste entscheidende Weltklimakonferenz findet im Dezember 2015 in Paris statt. Wir wollen deutsche und internationale Politiker daran erinnern, dass sie Verantwortung für unser aller Zukunft tragen und dass wir deutliche Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel fordern.

Denn wir sind viele, und gemeinsam können wir vieles verändern!

Woher kommt die Idee?

22./23. September 2012: Ganz Belgien singt für den Klimaschutz den Song „Do it now“! 80.000 Menschen in 180 belgischen Städten sind beteiligt und setzen ein laut und deutlich hörbares Zeichen für den Klimaschutz. Das Video dazu reist zur Klimakonferenz in Doha und bewegt die Teilnehmer zutiefst. Das Organisationsteam ruft dazu auf, den Event auch in anderen Ländern zu veranstalten und stellt alle Materialien zur Verfügung.
Mitte 2013: Drei klimabewegte Münchnerinnen entdecken das Video und sind Feuer und Flamme: „Let´s do it now in Munich!“
Anfang 2014: Der aktuelle Bericht des Weltklimarates bestätigt die weltweiten Auswirkungen des Klimawandels.

17. Mai 2015: "Sing for the Climate!" rockt München!

Welchen Song singen wir?

Wir singen "Do it now", der auf den traditionellen italienischen Partisanensong "Bella Ciao" zurückgeht. Stef Kamil Carlens von der belgischen Band Zita Swoon bearbeitete den Song neu und mehr als 50 Künstler sangen ihn ein. Auch international bekannte Namen waren dabei, unter anderem auch Milow. Die Single wurde von Universal Music herausgegeben und kann auf iTunes and in den Free Record Shops erworben werden.

Hier geht´s zum Download für Songtext und Noten!

Gleich losstarten: Let´s do it now!

Sing for the Climate wird realisiert von rehab republic e.V.

Newsletter

Du möchtest gerne auf dem Laufenden bleiben? Trag´ Dich gleich in unseren Newsletter ein!

Spread the word!

Besucht gleich unsere Facebook-Seite und werdet Fan! Und ladet alle Eure Familien, Freunde, Nachbarn, Kollegen und sonstige Bekannte ein, auch Fans zu werden!

Spenden willkommen!

rehab republic e.V.

GLS Gemeinschaftsbank eG

IBAN: DE8543 0609 6782 1066 0900

BIC: GENODEM1GLS

Gerne stellen wir auch Spendenquittungen aus,

bitte einfach per Mail anfordern!